Warum diese Website?

Wie löscht man personenbezogene Daten? Wie erfüllt man die Löschvorgabe des BDSG durchgängig? Organisationen fällt es oft sehr schwer, Löschregeln für personenbezogene Daten festzulegen. Die Folge sind große Umsetzungsdefizte der rechtlichen Löschvorgabe.

Genau für diese Herausforderung bietet die Leitlinie Löschkonzept eine effiziente Vorgehensweise an. Hier finden Sie mehr Motivationen zum Einsatz der DIN 66398.

Zielsetzung der DIN 66398

Die DIN 66398 ist die "Leitlinie zur Entwicklung eines Löschkonzepts mit Ableitung von Löschfristen für personenbezogene Daten". Die Norm macht Vorschläge zum Aufbau eines Löschkonzepts und empfiehlt eine Vorgehensweise, nach der Regeln zum Löschen von personenbezogenen Daten abgeleitet werden können.

Auf dieser Website stelle ich die wichtigsten Inhalte der Leitlinie Löschkonzept vor. Diese Informationen bieten eine erste Orientierung zur Vorgehensweise und sollen Organisationen helfen, sich bei der Entwicklung ihres Löschkonzepts für die Vorgehensweise der Leitlinie zu entscheiden

Aus einem Löschkonzept ergibt sich für die jeweilige Organisation oft vielfältiger Nutzen, der über das Erfüllen datenschutzrechtlicher Vorgaben weit hinausgeht.

In der Rubrik 'Bezüge' finden Sie Themen mit Bezug zur DIN 66398, unter anderem zum Verhältnis zur DIN 66399 oder zu Vereinbarungen mit der Beschäftigtenvertretung

Vorarbeiten und Aufsätze zur Norm sowie deren Bezugsquellen sind in der Rubrik Materialien zusammengestellt.

Weitere Informationen zur DIN 66398 und in der Rubrik 'Bezüge' werden im Laufe der Zeit ergänzt.

Keine Rechtsberatung

Diese Webseite bietet keine Rechtsberatung! (Mehr ...)